Reflexintegration für Kinder

Immer mehr Eltern beobachten bei ihren
Kindern ein Verhalten, das häufig mit der Diagnose
AD(H)S und Legasthenie in Verbindung gebracht wird.

Spätestens in der Schule beginnen die Probleme und für viele Familien ein wahrer Marathon von Therapien, Diagnoseterminen und Nacharbeiten von schulischen Aufgaben.
Vielen Kindern kann mit RIT-Reflexintegration geholfen werden – und das sogar ziemlich einfach und ohne Medizin.

RIT steht für Reflex-Integrations-Techniken und ist ein hocheffektives Unterstützungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit Schul- und Lernproblemen, motorischen Defiziten und Verhaltensauffälligkeiten.

RIT-Reflexintegration ist eine wirksame Methode, um Entwicklungsverzögerungen nachzuholen.

Wenn frühkindliche Reflexe noch ganz oder teilweise aktiv sind, können sie jederzeit ausgelöst werden und verursachen beim Kind unwillentliche Restmuskelreaktionen, die sich durch Schwierigkeiten beim Lernen und im Verhalten äußern. Immer häufiger werden diese Kinder dann mit der Diagnose AD(H)S oder Legasthenie belegt.

Fortbestehende frühkindliche Reflexe sind ein Zeichen für neuronaler Unreife. Durch RIT-Reflexintegration kann die Reifung und die damit verbundene Entwicklungsverzögerung nachgeholt werden, so dass sich problematischen Symptome nach und nach verbessern.

Christina Schwanitz

Kurzbeschreibung:

Christina Schwanitz ist Deutschlands beste Kugelstoßerin. Sie wurde Weltmeisterin, Europa-meisterin und mehrfache Deutsche Meisterin und errang bereits bei drei Olympischen Spielen beacht-liche Erfolge. 2015 wurde sie als Deutsche Sportlerin des Jahres geehrt.

Mit ihrem Kampfgeist, ihrer Leistungsbereitschaft
und Zielstrebigkeit schaffte sie es, trotz häufiger Verletzungen an der Spitze zu bleiben. In den zurückliegenden zehn Jahren wurde sie allein sechsmal am Fuß operiert.

In persönlichen Begegnungen und bei öffentlichen Auftritten besticht Christina durch ihre äußerst sympathische, fröhliche und humorvolle Art.

Die 1995 geborene sächsische Sportsoldatin trainiert beim Leichtathletik-Verein LV90 Erzgebirge und verfolgt weiterhin große Ziele. Bei Olympia 2020 möchte sie es noch einmal wissen.

Unterstützung von TopSponsoring-Dresden

Im Rahmen des Sportlermanagements wird Christina Schwanitz von MeinManager bei der Sponsoren-gewinnung und Sponsorenbetreuung, bei wirtschaft-lichen Fragestellungen und der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Christina erhält außerdem vielfältige Unterstützung von den Mitgliedern des Netzwerkes TopSponsoring-Dresden.

Christina Schwanitz als wertvolle Werbeträgerin

Die Unterstützung der sympathischen, zielstrebigen und erfolgreichen Spitzensportlerin Christina Schwanitz ermöglicht Unternehmen und anderen Institutionen einen positiven Imagetransfer ihrer Persönlichkeit, Professionalität und Erfolge.

Christina Schwanitz  kann beispielsweise gebucht werden,

  • als Sympathieträgerin in Werbekampagnen,
  • zur Aufwertung von Veranstaltungen
    (z.B. Interview zu Leistungsbereitschaft, Motivation, Zielsetzung),
  • für TV-Auftritte, Radiowerbung
  • als Werbefläche auf der Internet-Präsenz, auf Trainings- und Wettkampfkleidung.

 

Steffen Zeibig

Kurzbeschreibung:

Der Dresdner Steffen Zeibig ist erfolgreicher Dressurreiter. Seit vielen Jahren erringt er bei nationalen und internationalen Wettkämpfen im Reitsport beachtliche Erfolge.

Steffen ist mehrfacher Deutscher Meister in Grade II und nahm bereits dreimal an den Paralympischen Spielen teil. 2016 holte er mit seiner Stute Feel Good bei den Paralympics in Rio de Janeiro in der Kür die Bronzemedaille und mit der Deutschen Mannschaft die Silbermedaille.

Die körperlichen Behinderungen hat Steffen seit seiner Geburt 1977. Ihm fehlen der rechte Unterarm, der rechte Unterschenkel und der linke Fuß. Mit dem Reitsport begann Steffen im Alter von 8 Jahren, als seine Mutter ihm ein Pony schenkte.

Der dreifache Familienvater reitet für den Reit- und Fahrverein Rossendorf e.V. und ist Mitglied in der SG Versehrte Dresden e.V.

Unterstützung von TopSponsoring-Dresden

Im Rahmen des Sportlermanagements wird Steffen Zeibig  von MeinManager bei der Sponsorengewin-nung und Sponsorenbetreuung, bei wirtschaftlichen Fragestellungen und der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Steffen erhält außerdem vielfältige Unterstützung von den Mitgliedern des Netzwerkes TopSponsoring-Dresden.

Steffen Zeibig als wertvoller Werbeträger

Die Unterstützung des außergewöhnlichen erfolgreichen Spitzensportlers Steffen Zeibig ermöglicht Unternehmen und anderen Institutionen einen positiven Imagetransfer seiner Persönlichkeit, Professionalität und Erfolge.

Steffen Zeibig  kann beispielsweise gebucht werden,

  • als Sympathieträger in Werbekampagnen,
  • zur Aufwertung von Veranstaltungen
    (z.B. Interview zu Leistungsbereitschaft, Motivation, Zielsetzung),
  • für TV-Auftritte, Radiowerbung
  • als Werbefläche auf der Internet-Präsenz, auf Trainings- und Wettkampfkleidung.

 

Nadine Müller

Die gebürtige Leipzigerin Nadine Müller gehört zu den weltbesten Frauen im Diskuswurf.

Nadine begann mit 12 Jahren mit dem Diskuswurf. Sie steigerte sich von Jahr zu Jahr und errang bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen mehrere vordere Plätze. 2018 gewann sie bei der Leichtathletik-Europameisterschaft die Silbermedaille.

Ihr erster Verein waren die Halleschen Leichtathletik-Freunde. Derzeit startet sie für den SV Halle.

Nadine auf Instagram und Facebook.

Unterstützung von TopSponsoring-Dresden

Im Rahmen des Sportlermanagements unterstützt MeinManager Nadine Müller bei der Sponsoren-gewinnung und Sponsorenbetreuung, bei wirtschaft-lichen Fragestellungen und der Öffentlichkeitsarbeit.

Nadine erhält außerdem vielfältige Unterstützung von den Mitgliedern des Netzwerkes TopSponsoring-Dresden.

Nadine Müller als wertvoller Werbeträger

Die Unterstützung der sympathischen erfolgreichen Spitzensportlerin Nadine Müller ermöglicht Unternehmen und anderen Institutionen einen positiven Imagetransfer ihrer Persönlichkeit, Professionalität und Erfolge.

Nadine Müller kann beispielsweise gebucht werden,

  • als Sympathieträger in Werbekampagnen,
  • zur Aufwertung von Veranstaltungen
    (z.B. Interview zu Leistungsbereitschaft, Motivation, Zielsetzung),
  • für TV-Auftritte, Radiowerbung
  • als Werbefläche auf der Internet-Präsenz, auf Trainings- und Wettkampfkleidung.

 

Martin Wolfram

Kurzbeschreibung:

Der sympathische Dresdner Martin Wolfram ist erfolgreicher Wasserspringer im Kunst- und Turmspringen sowie Synchronspringen. Er errang unter den weltbesten Springern vom Zehnmeter-Turm bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro den 5. Platz.

Martin (geboren 1992) ist Sportsoldat bei der Bundes-wehr und trainiert beim Dresdner SC 1898. Seine ersten Erfolge feierte er bei Junioren-Europameister-schaften. Im Jahr 2007 gewann er Gold vom 1-m- und 3-m-Brett und Bronze vom 10-m-Turm, 2010 erneut Bronze vom Turm. Bei Deutschen Meisterschaften konnte er seit dem Jahr 2007 dreimal Rang zwei und viermal Rang drei erspringen. Nach seinem zweiten Platz vom Turm bei den Deutschen Meisterschaften 2011 nominierte ihn der DSV für die Weltmeister-schaften 2011 in Shanghai. Dort erreichte Martin bei seinem ersten internationalen Wettkampf im Erwachsenenbereich Rang 20 vom 10-m-Turm.

Martin musste während seiner sportlichen Karriere wegen heftiger Verletzungen immer wieder Rückschläge einstecken. Mit unerschütterlicher Zuversicht, hoher Disziplin und Entschlossen-heit und auch seiner Liebe zu seiner Sportart hat er sich trotz starker Schmerzen immer wieder durch-gebissen und an die Spitze zurückgekämpft.

Hoch dramatisch waren für ihn die Olympischen Sommerspielen 2012 in London. Martin kugelte sich im vierten von sechs Finalsprüngen vom 10-m-Turm den rechten Arm aus. Dennoch sprang er unter starken Schmerzen den Wettkampf zu Ende und erreicht einen sensationellen 8. Platz. Im Anschluss an die Olympischen Spiele wurde er an der rechten Schulter operiert (Labrumabriss und Bizepssehnen-abriss).

Um seine Schultern nach der Operation weniger zu belasten, dehnte er sein Training auf das Springen vom Brett aus und holte überraschend seine erste Medaille im Erwachsenenbereich bei den Europa-meisterschaften 2013 in Rostock im Springen vom
1-m-Brett, bei dem er Zweiter wurde.

Erneute Schulterschmerzen, dieses mal in der linken Schulter, zwangen ihn zu einer weiteren Operation (Bizepssehnenabriss). 2014 musste er komplett aussetzen und bereitete sich mit enormen Durchhaltevermögen  und unbändigem Willen voll und ganz auf sein come-back vom 10-m-Turm vor. Und sein Kampfgeist wurde belohnt.

Zur Europameisterschaft in Rostock 2015 gewann er mit einer Weltklasse-Leistung  die Goldmedaille vom 10-m-Turm und sicherte sich die direkte Olympia-qualifikation.

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro erkämpfte er sich – mit wieder auftretenden starken Schulterschmerzen – den 5. Platz.

Autogrammkarte von Martin Wolfram.

Unterstützung von TopSponsoring-Dresden

Im Rahmen des Sportlermanagements unterstützt MeinManager Martin Wolfram bei der Sponsorenge-winnung und Sponsorenbetreuung, bei wirtschaft-lichen Fragestellungen und der Öffentlichkeitsarbeit.

Martin erhält außerdem vielfältige Unterstützung von den Mitgliedern des Netzwerkes TopSponsoring-Dresden.

Martin Wolfram als wertvoller Werbeträger

Die Unterstützung des willensstarken und erfolgreichen jungen Spitzensportlers Martin Wolfram ermöglicht Unternehmen und anderen Institutionen einen positiven Imagetransfer seiner Persönlichkeit, Professionalität und Erfolge.

Martin Wolfram kann beispielsweise gebucht werden,

  • als Sympathieträger in Werbekampagnen,
  • zur Aufwertung von Veranstaltungen
    (z.B. Interview zu Leistungsbereitschaft, Motivation, Zielsetzung),
  • für TV-Auftritte, Radiowerbung
  • als Werbefläche auf der Internet-Präsenz, auf Trainings- und Wettkampfkleidung.

 

Tina Dietze

Kurzbeschreibung:

Tina Dietze gehört zu den erfolgreichsten Spitzensportlerinnen Sachsens. Sie kann auf außerordentliche Erfolge im Kanu-Rennsport zurückblicken und verfolgt auch weiterhin große Ziele.

Tina wurde 2012 Olympiasiegerin in London und konnte auch 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zwei Silbermedaillen erringen. Sie ist außerdem Weltmeisterin und Europameisterin. Darüber hinaus wurde sie mehrfach als Sportlerin des Jahres in Leipzig und Sachsen ausgezeichnet.

Tina ist 1988 geboren, trainiert beim SG LVB Leipzig und ist Sportsoldatin bei der Bundeswehr.

Autogrammkarte von Tina Dietze.

Unterstützung von TopSponsoring-Dresden

Im Rahmen des Sportlermanagements unterstützt MeinManager Tina Dietze  bei der Sponsoren-gewinnung und Sponsorenbetreuung, bei wirtschaft-lichen Fragestellungen und der Öffentlichkeitsarbeit.

Tina erhält außerdem vielfältige Unterstützung von den Mitgliedern des Netzwerkes TopSponsoring-Dresden.

Tina Dietze als wertvolle Werbeträgerin

Die Unterstützung der zielstrebigen und erfolgreichen Spitzensportlerin Tina Dietze ermöglicht Unternehmen und anderen Institutionen einen positiven Imagetransfer ihrer Persönlichkeit, Professionalität und Erfolge.

Tina Dietze kann beispielsweise gebucht werden,

  • als Sympathieträgerin in Werbekampagnen,
  • zur Aufwertung von Veranstaltungen
    (z.B. Interview zu Leistungsbereitschaft, Motivation, Zielsetzung),
  • für TV-Auftritte, Radiowerbung
  • als Werbefläche auf der Internet-Präsenz, auf Trainings- und Wettkampfkleidung.

 

Alexander Eich

Kurzbeschreibung:

Alexander Eich ist ein junger Sportler aus Dresden, der den Schwimmsport bereits sehr erfolgreich und mit großer Leidenschaft betreibt.

Alexander ist 2002 geboren und besucht das Sportgymnasium in Dresden.
In seinem jungen Alter weiß er schon ganz genau was er will. Sein Ziel ist es, sich in den kommenden Jahren für das European Youth Olympic Festival (EYOF) und die Jugendweltmeisterschaften zu qualifizieren. Damit dieses in Erfüllung geht, trainiert er beim Dresdner SC zweimal täglich in der Schwimmhalle Freiberger Straße um möglichst erfolgreich für die 1. DSG bei nationalen und internationalen Wettkämpfen zu schwimmen.

Seine bisher größten Erfolge konnte Alexander bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften  2014 und auch 2015 mit dem Gesamtsieg im Rückenmehrkampf feiern. Auch international errang  er beim alljährlichen Internationalen Swimmeeting in Berlin bereits etliche Medaillen und stellte mehrere Hallenrekorde in Dresden auf.

Alexander ist ein zielstrebiger Athlet, welcher der Doppelbelastung zwischen Schule und Training seit mehreren Jahren stand hält und dabei nicht den Spaß am Schwimmen verliert. „ Die täglichen Konkurrenzkämpfe mit meinen Trainingskameraden spornen mich an, immer wieder an mein persönliches Limit zu gehen.“

Unterstützung von TopSponsoring-Dresden

Im Rahmen des Sportlermanagements wird Alexander Eich von MeinManager bei der Sponsoren-gewinnung und Sponsorenbetreuung, bei wirtschaft-lichen Fragestellungen und der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Alexander erhält außerdem vielfältige Unterstützung von den Mitgliedern des Netzwerkes TopSponsoring-Dresden.

Alexander Eich als wertvoller Werbeträger

Die Unterstützung des erfolgreichen Nachwuchssportlers Alexander Eich ermöglicht Unternehmen und anderen Institutionen einen positiven Imagetransfer seiner Persönlichkeit, Professionalität und Erfolge.

Alexander kann beispielsweise gebucht werden,

  • als Sympathieträger in Werbekampagnen,
  • zur Aufwertung von Veranstaltungen
    (z.B. Interview zu Leistungsbereitschaft, Motivation, Zielsetzung),
  • für TV-Auftritte, Radiowerbung
  • als Werbefläche auf der Internet-Präsenz, auf Trainings- und Wettkampfkleidung.

 

Lisa Marie Kieschnick

Kurzbeschreibung:

Die Dresdnerin Lisa Marie Kieschnick gehört zu den erfolgreichsten Nachwuchssportlerinnen im Kanu-Rennsport. Sie errang bei den Olympic Hope Games 2017 die Silbermedaille und gewann bereits 6 mal Gold bei Deutschen Meisterschaften.

Lisa verfolgt ehrgeizige Ziele, für die sie sich mit viel Einsatzbereitschaft, Kraft und Ausdauer einsetzt. Die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 hat sie fest im Blick.

Lisa begann mit 8 Jahren den Kanu-Rennsport. Derzeit besucht sie das Sportgymnasium Dresden. Sie trainiert beim Kanuverein Laubegast in Dresden.

> Briefmarken mit Lisa.

Unterstützung von TopSponsoring-Dresden

Im Rahmen des Sportlermanagements unterstützt MeinManager Lisa Marie Kieschnick bei der Spon-sorengewinnung und Sponsorenbetreuung, bei wirtschaftlichen Fragestellungen und der Öffentlichkeitsarbeit.

Lisa Marie erhält außerdem vielfältige Unterstützung von den Mitgliedern des Netzwerkes TopSponsoring-Dresden.

Lisa Marie Kieschnick als wertvoller Werbeträger

Die Unterstützung der zielstrebigen und talentierten Nachwuchssportlerin Lisa Marie Kieschnick ermöglicht Unternehmen und anderen Institutionen einen positiven Imagetransfer ihrer Persönlichkeit, Professionalität und Erfolge.

Lisa Marie Kieschnick kann beispielsweise gebucht werden,

  • als Sympathieträger in Werbekampagnen,
  • zur Aufwertung von Veranstaltungen
    (z.B. Interview zu Leistungsbereitschaft, Motivation, Zielsetzung),
  • für TV-Auftritte, Radiowerbung
  • als Werbefläche auf der Internet-Präsenz, auf Trainings- und Wettkampfkleidung.

 

Dr.-Ing. Wolfram Kritzner

Kurzbeschreibung

Dr.-Ing. Wolfram Kritzner ist Geschäftsführer der Ingenieurbüro für Wasser und Boden GmbH. Gemeinsam mit seinem Team steht er für Leistungsbereitschaft und Teamgeist. Neben seiner unternehmerischen Präzision und Professionalität, zeichnet ihn und sein Team vor allem auch Zusammenhalt aus. So sind beispielsweise gemeinsame sportliche Aktivitäten fester Bestandteil der Unternehmenskultur der IWB.

Engagement für TopSponsoring-Dresden

Die IWB ist Mitglied im Sponsoren-Netzwerk TopSponsoring-Dresden. Dr.-Ing. Wolfram Kritzner übernimmt zudem die Schirmherrschaft für das Projekt zur Förderung regionaler Spitzensportler.

Er unterstützt als TopSponsor die Sportler:

Außerdem unterstützt er den beliebten Moderator und mehrfachen Weltmeister und Gewinner olympischer Medaillen im Gewichtheben Marc Huster für sein Engagement als Botschafter von TopSponsoring-Dresden.

Das sagt er selbst dazu, in seinem persönlichen Grußwort.

Beständig und Leistungsfähig

Seit Firmengründung 1992 hat die Ingenieurbüro für Wasser und Boden GmbH ihren Sitz in Possendorf. Durch ihre beständig gewachsene Struktur sind Sie für ihre Kunden und Auftraggeber ein stabiler Partner mit Verlässlichkeit und Zukunftssicherheit. Viele Kunden der ersten Stunde sind ihnen bis heute treu geblieben. Darauf sind können sie zurecht stolz sein.

Ziel der Tätigkeit ist die optimale Unterstützung der Kunden mit individuell zugeschnittenen, wirtschaftlichen, zukunftssicheren und umweltverträglichen Lösungen rund um die Wasserver- und Entsorgung. Dieses Ziel verfolgt die IWB GmbH jeden Tag und mit jedem Kunden aufs Neue.

Bedarfsgerecht ausgebaute und zuverlässig funktionierende Infrastrukturen für die Versorgung mit Wasser, Gas und Fernwärme mit minimierten technischen Risiken verlangen nach ausgereiften und zugleich innovativen ingenieurtechnischen Leistungen. Mit zahlreichen größeren und kleineren Projekten hat sich die IWB GmbH in der Region und darüber hinaus einen Namen gemacht.

Im Kerngeschäft, der Wasserwirtschaft, kann das Team um Dr.-Ing. Kritzner auf über 20 Jahre Erfahrung zurückgreifen. Sie planen und realisieren bedarfsgerechte Lösungen, die passgenau die Anforderungen des Kunden erfüllen. Planungssicherheit und Kostenoptimierung werden dabei stets im Auge behalten.

Arbeitsgebiete:

  • Wasserwirtschaft
  • Wasserbau & Hochwasserschutz
  • Umwelt & Altlasten
  • Gas & Fernwärme

Tätigkeitsfelder:

  • Beratung
  • Studien / Gutachten
  • Strategien / Konzepte
  • Planung
  • Bauoberleitung / Bauüberwachung
  • SiGe-Koordination
  • Arbeitssicherheit

Grußwort von Karsten Zobel

Vielfalt im Sport macht das Leben
bunter – ist aber kein Selbstläufer
.

Wir leben in einer Stadt der Vielfalt mit einer breiten Kultur- und Museumsscene, einer Universität mit ihren Studenten aus der ganzen Welt oder der BRN, um nur einige Beispiel zu nennen.

Dresden ist aber auch eine großartige Sportstadt. Jeder denkt sofort an die DSC-Damen  als Double-Gewinner­innen im Volleyball, die Aufstiegshelden von Dynamo, vielleicht noch an das Sportgymna­sium, den Sportpark im Ostragehege oder eine große Vereinsvielfalt für groß und klein.

Vergessen wir dabei nicht allzu leicht den Spitzensport in Randsportarten, der – sportlich betrachtet – mindestens ebenso große Leistungen erbringt, wie Dynamo oder DSC Volleyball, und der doch gerade die Vielfalt ausmacht. Aber leider kommen diese echten Helden in der öffentlichen Wahrnehmung nicht oder kaum vor. Daran ändert sich auch dann kaum etwas, wenn sie echten Spitzensport auf höchstem Niveau repräsentieren, mithin in ihren Sportarten zur deutschen, europäischen oder gar Weltspitze gehören.
Das finde ich persönlich sehr traurig.

In der Wirtschaft gilt: Wer Spitze ist, muss vorn stehen. Warum sollte ein Auswechselspieler in der 3. Fußball­liga bekannter sein als ein Kanuweltmeister  oder eine Europameisterin im Wasserspringen? Ohne unser aller Unterstützung wird es dabei bleiben. Diese jungen Sportler werden  ggf. ihr Talent nicht oder nicht voll ver­wirklichen, weil sie sich nicht voll und ganz auf den Sport konzentrieren können.

Wenn wir – ob Privatperson oder Unternehmen – einen kleinen Beitrag der Unterstützung leisten, kann TopSponsoring-Dresden diese Hilfe bündeln und damit jungen talentierten Sportlern in Randsportarten die Möglichkeit geben, sich mehr auf den Sport und den Erfolg zu konzentrieren.  Auf diesen Erfolg können wir dann gemeinsam sogar doppelt stolz sein – weil es jemand aus unserer Mitte und mit unserer Hilfe geschafft hat!

Deshalb unterstütze ich das Projekt TopSponsoring-Dresden sehr gern und mit ganzem Herzen.
Helfen Sie mit, gemeinsam zu unterstützen!

Damit Vielfalt auf hohem Niveau auch im Sport  erhalten bleibt!

Karsten Zobel
Geschäftsführer SGA

 

 PDF Download