Albrecht Klammers sensationelles Saisonfinale!

DM-Winterberg-Klammer-(1)Unser Bobpilot und TopDienstleister Albrecht Klammer hat in der nun abgelaufenen Wintersportsaison sensationelle Leistungen abgeliefert und sich mit Nachdruck für höhere Aufgaben empfohlen. Auch wenn er selbst bei den Olympischen Spielen in Sotchi nur Zuschauer war, hat ihm die Olympia-Saison Flügel verliehen. Das schlechteste Abschneiden der Bobsportler bei Olympia seit 50 Jahren ist für „Albi“ nur noch ein größerer Ansporn, ab April im Aufbautraining mit Blick auf die neue Saison wieder Vollgas zu geben!

DM-Winterberg-Klammer-(2)Die beeindruckende Erfolgsgeschichte der „alten“ Saison wird ihm aber dennoch lange im Gedächtnis bleiben. Gemeinsam mit seinem Team hat der sympathische Oberbärenburger Bobpilot die Europacup-Saison dominiert und eilte von Erfolg zu Erfolg. Ob im „Wohnzimmer“ Altenberg, in Königssee, Winterberg, Igls oder St. Moritz, das Bobteam Klammer fand sich im kleinen und großen Schlitten stetig auf dem Treppchen wieder! Und als wäre das nicht schon genug, setzten die Saisonhöhepunkte in Winterberg den bravourösen Leistungen nachträglich die Krone auf: Juniorenweltmeister im 4er, Vizejuniorenweltmeister im 2er, Deutscher Juniorenmeister im 4er &2er und zuletzt Deutscher Meister im 4er & 2er Eiskanal von Winterberg!

An dieser Stelle können wir nur unseren Hut ziehen vor den sportlichen Leistungen des Bobteams Klammer und uns im Namen der Sportler bei den Sponsoren bedanken:

Sie möchten mehr über Albrecht Klammer, sein Team und seine TopSponsoren erfahren? Dann besuchen sie bitte die persönlichen Portraits hier auf der Webseite von MeinManager. Auch sie können „Albi“ in der neuen Saison unterstützten! Werden sie einer seiner TopSponsoren im Rahmen unseres Sponsoren-Netzwerkes TopSponsoring-Dresden. Wir freuen uns auf sie!

Neues von „Der Stimme“: Ernst Dollwetzel!

Ernst DollwetzelAm vergangenen Valentinstag hat Ernst Dollwetzel als Sprecher die Tournee 2014 von Florian Silbereisen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz abermals vorbereitet – in der Media-City in Leipzig, wie bereits seit vielen Jahren. Bei über 60 Veranstaltungsterminen hören Sie jetzt in allen drei Ländern die Stimme von Ernst Dollwetzel, die Florian Silbereisen bei seinen Shows ankündigt. Bei seinen TV-Shows ist er nach wie vor zu hören zu den entsprechenden Terminen, jeweils 20:15 Uhr im ersten Programm der ARD, später auch in der Wiederholung im Programm des MDR.

Im April beginnen wieder die Jugendweihen, die Ernst Dollwetzel mit seinem Künstlerensemble gestaltet. So betätigt er sich weiterhin als Sprecher für alle Lebenslagen: Namensgebungen, Jugendweihen, Hochzeiten, Kongressen, Seminaren und letztlich auch bei Trauerreden. Geplant sind auch im Frühjahr 2014 zwei Hörbücher: eine Geschichte für Erwachsene und eine sehr sanfte Einschlafgeschichte für Kinder, die nicht einschlafen können oder wollen.

Sie möchten mehr über Ernst Dollwetzel erfahren, oder ihn direkt für eine Veranstaltung buchen? Dann besuchen sie bitte sein persönliches Portrait hier auf der Webseite von MeinManager.

Michael Schewitzer unterstützt Tim Grohmann!

Michael SchewitzerTim Grohmanns Sponsoren-Pool wächst weiter! Michael Schewitzer, Inhaber von Werkzwo in Freital, ist ab sofort ein neues Mitglied unseres Sponsoren-Netzwerkes. Im Rahmen von TopSponsoring-Dresden unterstützt er seinen ganz poersönlichen Lokalmatadoren Tim Grohmann langfristig. Im Namen unseres Olympiasiegers möchten wir uns ganz herzlich für das Engagement bedanken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Sie möchten mehr über Michael Schewitzer oder Tim Grohmann erfahren? Dann besuchen sie bitte die persönlichen Portraits hier auf der Webseite von MeinManager.

Samstag steigt Ostdeutschlands größter Tanzwettbewerb!

DDP-Cup-2014-PlakatAm kommenden Samstag, den 22. Februar, findet im Kongresszentrum ab 15:00 Uhr der 14. DDP-Cup 2014 statt, bei dem sich 48 Hip-Hop-, Show- und Jazzgruppen vor 1.300 Zuschauern messen. Knapp 700 Akteure (Teilnehmerrekord) werden die Halle in den Kategorien Kids, Teens, Show und Hip-Hop in eine große Tanzfläche verwandeln und versuchen die Wertungsrichter von sich zu überzeugen. Zu den Juroren gehören auch dieses Jahr Größen der Tanzszene, wie Heiko Hahnewald (mehrfacher DDR-Meister im Breakdance), Angelika Forner und Bernadett Rösch (Tanzpädagoginnen | Dresdner Palucca-Schule) und extra aus Sidney eingeflogen, Tanzlehrer Mouiti Manapori.

Sie werden u.a. die Ausstrahlung, Kostüme, Technik und das Gesamtbild der konkurierenden Gruppen bewerten. Die Sieger werden am Ende des Tages gegen 22:00 Uhr gekürt. „Beim ersten DDP-Cup vor 14 Jahrensind wir mit rund 50 Tänzern vor gerade mal 120 Zuschauern aufgetreten“, so Organisatorin und TopDienstleisterin Dörte Freitag. „Ich hätte mir nie erträumt, dass wir innerhalb weniger Jahre zum größten regionalen Tanzwettbewerb in Ostdeutschlands aufsteigen.“. Für Kinder bis fünf Jahre ist der Eintritt zur Veranstaltung kostenlos, bis 12 Jahre kostet der Eintritt 12,50 Euro, Erwachsene zahlen 17,50 Euro. Tickets gibt es im Online-Shop tixoo.com, im DDP-Tanzstudio (Coselpalais am Neumarkt) oder an der Abendkasse.

Jetzt Tickets sichern und dabei sein! Nur noch 3 Tage…

„Besonders empfehlenswert“: Das Schwebebad Dresden.

Schwebebad DresdenCarmen Welsch, Geschäftsführerin der Schwebebad Dresden GmbH, und ihr Team sind neue Mitglieder in unserem Empfehlungs-Netzwerk TopDienstleister Dresden. Darüber bereichert Frau Welsch ab sofort auch unser Sponsoren-Netzwerk TopSponsoring-Dresden! Innerhalb des Gemeinschaftsprojekts unterstützt sie unsere beiden Olympiasieger Tim Grohmann & Philipp Wende, Juniorenweltmeister Kai Fuhrmann und Moderator Marc Huster.

Floating zu ZweitWir möchten Frau Welsch und ihr Team ganz herzlich in unseren Netzwerken begrüßen und bedanken uns auch im Namen unserer Sportler ausdrücklich für das Engagement. Sie möchten mehr über das Schwebebad Dresden und Frau Welsch erfahren oder möchten selbst unsere Sportler und/ oder Künstler unterstützen? Dann durchstöbern sie bitte die persönlichen Portraits oder nehmen sie mit uns Kontakt auf und werden sie ein besonderes Mitglied in unserem Netzwerk!

René Groth neues Mitglied bei TopSponsoring!

René GrothDie MEDIA WELT Dresden im Sachsen Forum ist neuer TopSponsor. Wir begrüßen Inhaber René Groth (Foto: Marko Kubitz) und sein Team ganz herzlich in unserem Sponsoren-Netzwerk TopSponsoring-Dresden. Als ehemaliger Sportler unterstützt er seit Jahren die SG Dynamo Dresden. Sie möchten mehr über René Groth und die MEDIA WELT Dresden erfahren, dann besuchen sie bitte das persönliche Portrait hier auf der Webseite von MeinManager.

Media-Welt-Logo

Rico Haubold ist neuer TopSponsor!

Rico HauboldDas Sporthaus Haubold aus Siebenlehn ist neuer TopSponsor. Wir begrüßen Inhaber Rico Haubold und sein Team ganz herzlich in unserem Sponsoren-Netzwerk. Insgesamt 300 (dreihundert!!!) Vereine werden aktuell von Rico mit Teamausrüstung oder anderen Produkten aus dem umfangreichen Portfolio beliefert. Das verdient nicht nur Anerkennung sondern auch großen Respekt! Wir feuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

Sie möchten mehr über Rico Haubold und das Sporthaus Haubold erfahren, dann besuchen sie bitte das persönliche Portrait hier auf der Webseite von MeinManager.

 Sporthaus-Haubold-Logos

Gästebobfahren mit dem Weltmeister!

Gästebobfahren-Altenberg-(3)Am letzten Sonntag, den 9. Februar, besuchten wir gemeinsam mit der Ingenieurbüro für Wasser und Boden GmbH, Olympiasieger Tim Grohmann und Moderator Marc Huster das Wintersportzentrum in Altenberg. Der frisch gebackene Juniorenweltmeister Albrecht Klammer hatte uns zum Gästebobfahren in seinem Wohnzimmer eingeladen! Zunächst durften wir den Profis ab 9:00 Uhr im 2er-Bob beim Kampf um die Sachsenmeisterschaft zuschauen. Albrecht Klammer schrammte dabei gemeinsam mit Anschieber Martin Grothkopp nur knapp am Titel vorbei. Herzlichen Glückwunsch zum Vizesachsenmeistertitel!

Gästebobfahren-Altenberg-(4)Ca. 11:00 Uhr ging es dann gemeinsam mit Albi „ein paar Meter weiter runter“, zum offiziellen Startbereich für die Gästebobs. 1.000 Meter, 2-3 G Anpressdruck und maximal 100 km/h beeindruckten bereits als bloße Kennzahlen dieses einmaligen Highlights. So viel sei verraten, alle kamen heil herunter und waren mehr als nur beeindruckt von der Formel 1 im Eiskanal. Es war ein tolles Erlebnis, dass den Respekt für die Leistungen der Bobsportler und ihrer Teams auf ein neues Level hob!

Gästebobfahren-Altenberg-(5)Der Sonntag wurde dann im Gasthof Bärenfels mit einem leckeren Mittagessen abgerundet, bei dem auch die bisherige Entwicklung unseres Sponsoren-Netzwerkes TopSponsoring-Dresden gelobt und anerkannt wurde. Wir möchten uns an dieser Stelle auch im Namen von Tim & Marc bei Albrecht Klammer und Herrn Dr.-Ing. Wolfram Kritzner für die Einladung und Organisation dieses Events bedanken. Wir können dieses spektakuläre Erlebnis nur wärmstens weiterempfehlen!

 

Danksagung der SG Dynamo Dresden (U23)

SG Dynamo Dresden U23Die U23 der SG Dynamo Dresden (Fotoquelle: SG Dynamo Dresden) bedankt sich per Videobotschaft bei den Unterstützern und Förderern, die das diesjährige Trainingslager in der Türkei (Side) ermöglicht haben. Wir schließen uns an, verteilen die Botschaft sehr gerne in unser Netzwerk und sagen VIELEN DANK im Namen des kompletten Teams um Trainer Jan Seifert! Genau aus diesem Grund haben wir TopSponsoring-Dresden entwickelt. Sie möchten mehr über unser Sponsoren-Netzwerk erfahren? Dann durchstöbern Sie unsere Philosophie, unsere TopSponsoren und Werbepartner, oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Kai Fuhrmann bei 20 Jahre „Fit for Fun“

Kai FuhrmannUnser Juniorenweltmeister Kai Fuhrmann durfte bereits vor einer Woche das Modeshooting zum 20-jährigen Jubiläum der Zeitschrift „Fit for fun“ bereichern. Kai hat uns einen kurzen Bericht der zwei Tage zukommen lassen, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Unser Dank geht an Frau Cornelia Brammen (Redakteurin Fit for Fun) für die unkomplizierte und stets professionelle Zusammenarbeit.

Ruderer-Kai-FuhrmannAm 02. Februar machte ich mich in Dresden auf den Weg zum Flughafen. Dort ging es mit dem Flieger nach Hamburg. Die Strecke war entspannt absolviert und 19 Uhr war ich im Hotel. Nach einem leckeren Abendessen im Steakhouse, bin ich wieder ins Hotel und habe den Abend entspannt zu Ende gehen lassen. Am Montag startete ich, für einen Sportler, ausgeschlafen um 8 Uhr in den Tag. Nach einem sehr leckeren und ausgiebigen Frühstück ging es mit dem Taxi ins Fotostudio. Dort angekommen wurde ich von der Redakteurin des Magazins: „Fit for Fun“, Frau Brammen freundlich empfangen. Wir einigten uns auf die leichte Anrede „du“. Conny stellte mir nun das gesamte Team vor. Direkt danach wurde ich eingekleidet und für das Foto make-up mäßig zurecht gemacht. Wir testeten einige Positionen um das „perfekte“ Foto schießen zu können. Nach dieser Anstrengung gab es dann für das Team ein Mittagessen, ich war für den Tag fertig und fuhr mit dem Taxi zum Flughafen. Wieder klappte alles reibungslos, nur die üblichen Luftlöcher am Flughafen Dresden ließ die Landung etwas holprig werden. Damit beendete ich zwei schöne Tage auf dem Flughafen in Dresden.

Für den Reibungslosen Ablauf und die Planung geht hier mein großer Dank an Matthias und Torsten von MeinManager. Ebenso muss ich mich bei Fit for Fun bedanken, dass man mich für 20 Jahre Fit for Fun ausgewählt hat. (geschrieben von Kai Fuhrmann)

Sie möchten mehr über Kai Fuhrmann erfahren oder ihn im Rahmen unseres Sponsoren-Netzwerkes TopSponsoring-Dresden aktiv unterstützen? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und unterstützen Sie Kai auf seinem Weg Richtung Olympia 2016 in Rio de Janeiro.